Verfasst von: huangdi | 23. Oktober 2008

Deception

Nach „21“ und „Wanted“ habe ich doch innerhalb kurzer Zeit tatsächlich wieder das Vergnügen gehabt, einen geleckten und völlig seelenlosen Hollywoodschinken zu sehen. Im Gegensatz zu den erstgenannten hat mich das diesmal aber wirklich überrascht, da gerade die beiden Hauptakteure Ewan McGregor und Hugh Jackman die Hoffnung auf ein positives Filmerlebnis geschürt hatten.

Ewan McGregor spielt einen spröden Buchhalter, der auf Auftragsbasis von Firmen zur Kontrolle ihrer Bücher auf Stundenbasis angeheuert wird. Dabei lernt er einen charmanten Anwalt, gespielt von Hugh Jackman, kennen, der den schüchternen Mausschubser unter seine Fittiche nimmt und ihm die glitzernde Seite der Geschäftswelt nach Feierabend zeigt. Die Motivation des Charmeurs ist natürlich keineswegs karitativ, wie die graue Maus bald feststellen muss.

Dieser erste Teil des Films funktioniert noch einigermaßen. Der vereinsamte Ewan McGregor, seine Faszination für den smarten Anwalt, der Eintritt in die Welt voller Glanz, Luxus und Sex. Alles nichts Neues, aber gefällig inszeniert und gespielt. Kaum überraschend entspannt sich dann natürlich die Intrige, die Falle schnappt zu und der Film verändert den Rhythmus. Der Film wird in seiner Laufzeit zunehmend unglaubwürdig.

Das Unerträgliche an diesem Film ist konstruierte Handlung, die mit ihren Puzzlestücken bemüht clever erscheinen will, aber mich letztendlich nur verärgert hat. Da werden Menschen bei Tageslicht mitten in der Großstadt im Park erschossen, ohne dass es jemanden zu stören scheint, da werden fröhlich Personalausweise gefälscht und Identitäten ausgetauscht und trotzdem bleibt alles so vorhersehbar, dass ich mir für dumm verkauft vorkomme.

Ich hatte vorher noch nie von diesem Film gehört. Nie zuvor hat das ein Film mehr verdient als dieser.

IMDB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: