Verfasst von: huangdi | 10. September 2008

Faire Preise

Bei einigen Messebesuchen auf der derzeit stattfinden Semicon Taiwan fiel mir wieder die faire Preisgestaltung der Taiwanesen auf. Im Gegensatz zu Messen in den USA oder Deutschland sind Getränke und Speisen sehr preiswert zu haben. Überall stehen Automaten, die Getränke für umgerechnet maximal ein Euro bereitstellen und auch ein Sandwich sprengt diesen Preisrahmen kaum.

Das ist keine Besonderheit der Messe, sondern von Taiwan allgemein. Selbst im Flughafen sind Getränke und Snacks kaum teurer als außerhalb. Vielleicht sollte man meinen, dass dies am allgemein niedrigeren Preisniveau Taiwans liegt. Wenn ich aber an China denke, wo das Preisniveau im Durchschnitt etwas niedriger ist, kann ich das schon widerlegen. Die Chinesen stehen Europäern in Sachen Preisaufschlägen an exklusiven Standorten in nichts nach. Gibt es für den Kunden im näheren Umkreis keine Alternative, so schnellen die Preise sehr flink in den Himmel. Wer auf dem Gelben Berg in China schon mal eine Kleinigkeit essen wollte, weiß, was ich meine.

Zwar gibt es auch in Taiwan sehr teure Restaurants, aber Getränke sind normalerweise immer mit fairen Preisen ausgestattet. Zudem ist ein kühles Glas Wasser, meist noch mit leichtem Zitronengeschmack, obligatorisch und kostenfrei. Und es wird regelmäßig nachgefüllt.

Folglich ist Reisen in Taiwan eine sehr angenehme Sache: Beruhigt kann man sich überall versorgen, ohne Mondpreise zu befürchten. Es ist kein Handeln so wie in China nötig, das unnötig häufig an den Nerven zehrt. Und sollte man sich in einer Stadt hemmungslos verlaufen, ist ein preiswertes Taxi mit funktionierendem Taxameter, das den verwirrten 老外 (Ausländer) an eine zentrale Stelle zurückfährt, nicht weit.

Advertisements

Responses

  1. Ein wahres Wort! In Sachen preiswert kann kaum ein anderes Land dieser Erde mit Taiwan mithalten. Aehnliches hatte ich nur in Japan erlebt, wo allerdings das Preisniveau „etwas“ hoeher ist. Die Versorgung allerdings ist ebenfalls 1A, fast an jeder Strassenecke findet der durstige Tourist einen Getraenkeautomaten mit allerlei Koestlichekeiten wie Calpis u. anderen japanischen Spezialitaeten.

  2. Hallo Susi und willkommen auf meinem bescheidenen Blog!

    Ich war auch recht ueberrascht von den Preisen auf dem Tokioer Flughafen. Auch wenn die Preise in Japan allgemein deutlich hoeher sind, gab es auf dem Flughafen keine Ausreisser nach oben.

  3. Ich freu mich schon auf unseren Urlaub…in Taiwan!

    LG Grüße

  4. Das ist auch ein guter Grund sich zu freuen. Ich hoffe ihr habt dann auch Glueck mit dem Wetter. Taiwan bei Sonne ist einfach zu schoen.

    Fuer Reisetipps (mein Fundus ist aber nicht gerade unerschoepflich) stehe ich natuerlich gerne zur Verfuegung.

  5. […] selten mehr als 5 Euro. Taxifahren in Taiwan fügt sich also völlig nahtlos in das System der fairen Preise auf der Insel […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: